UMWELTNUTZEN DURCH NACHHALTIGES PAPIER

Wise With Waste, das ist die Vision bei PaperWise. Warum sollten agrarische Abfälle verbrannt werden, wenn sie zu einem idealen Rohstoff für Papier verarbeitet werden können? PaperWise ist Papier und Pappe in A-Qualität, die mit 100% nachhaltiger Energie aus agrarischen Abfällen (Blätter und Stiele) hergestellt werden. Aus agrarischen Abfällen, auch agrarisches Restmaterial genannt, wird Cellulose gewonnen. Dies ist der wichtigste Rohstoff für Papier. PaperWise verarbeitet diese Cellulose mit viel Rücksicht auf Mensch und Umwelt zu hochwertigem/r, nachhaltigem/r Papier und Pappe. Sie werden keinen Unterschied zwischen dem Papier von PaperWise und Papier und Pappe anderer A-Marken feststellen. Die Entscheidung für PaperWise bedeutet, agrarischem Restmaterial ein zweites Leben zu verschaffen, indem es für die Produktion von umweltfreundlichem/r Papier und Pappe verwendet wird. Der größte Teil des PaperWise Sortiments besteht bereits zu 100% aus Landbauabfall. Unter der Rubrik „Viel gestellte Fragen (FAQ)“ können Sie hierüber mehr erfahren. Der Anteil des Landbauabfalls ersetzt den Anteil der Baumfasern und somit müssen diese Bäume nicht speziell dafür angepflanzt werden, sondern können stehen bleiben, CO2 aufnehmen und in Sauerstoff umwandeln. Sie werden Teil normaler Wälder mit vielfältigem Leben und reicher Biodiversität. Durch den Einsatz von agrarischem Restmaterial liefert dieselbe Agrarfläche, ja dasselbe Gewächs, zwei Produkte: Nahrung und Rohstoff für Papier. Dieser Rohstoff ist etwa vierzig Mal schneller erhältlich und der Gewinn pro Hektar ist ungefähr 1,5 Mal höher. Des Weiteren ist der Produktionsprozess von PaperWise CO2 -neutral.

Die Wahl ist daher einfach: Wer Qualität mit nachhaltigem Leben und Verantwortung kombinieren möchte, wählt von nun an hochwertiges, umweltfreundliches Papier und Faltschachtelkarton von PaperWise.

Die Umwelt Vorteil in Zahlen

Ipaperwise co2mmer mehr Unternehmen wollen ihre ökologischen Fußabdruck reduzieren und PaperWise trägt bei zu diesem Ziel. Mit PaperWise brauchen Unternehmen weniger CO₂ zu kompensieren wegen der geringere Umweltbelastung. Dies kann die Kompensationskosten für die CO₂ reduzieren. Die Auswirkungen auf den Klimawandel, berechnet nach das ReCiPe midpoint 1.07 Methode in Hinsicht von die CO₂-Äquivalente pro 1000 kg Papier Wise beträgt:

CO₂-Einsparungen pro 1.000 kg PaperWise Papier:
im Vergleich zu FSC-Papier aus Holzfasern:  – 231 kg (-20%), CO₂-Äquivalente
im Vergleich zu Recyclingpapier:                      – 756 kg (-45%), CO₂-Äquivalente

LCA Umweltforschung PaperWise

Umweltauswirkungen von Produkten gehen über den Klimawandel. Daher hatte PaperWise eine unabhängige Umweltforschung von IVAM Universität von Amsterdam lassen ausführen.

Umweltbelastung PaperWise ist 47% niedriger als FSC Papier von Holzfasern und 29% niedriger als Recycling-Papier

Umweltbelastung DE

„IVAM Universiteit van Amsterdam“ hat eine unabhängige Umweltforschung ausgeführt, einen LCA-Quickscan nach der ReCiPe midpoint 1.07 Methode. Die LCA Umweltforschung vergleicht die Umweltauswirkungen von FSC Papier aus Holzfasern mit Recycling-Papier und PaperWise.Die Umweltforschung berechnet die Folgen der Verwendung von Rohstoffen, Energie, Wasser, Chemikalien, Maschinen und Abfällen auf die Umwelt, über den gesamten Lebenszyklus eines Produktes. Die Umwelt-Berechnung deckt die gesamte Kette, von der Rohstoffgewinnung, Produktion, Verpackung bis zum Transport. ReCiPe ist eine Methode der Folgenabschätzung (Life Cycle Impact Assessment) in einem Life Cycle Assessment (LCA). In einem LCA werden, basierend auf der Eingabe der benötigten Materialien und Prozesse, die Umweltauswirkungen eines Produktes (oder einer Organisation) berechnet. Die ISO-Normen 14040 en 14044 bilden den allgemeinen Rahmen. ReCiPe unterscheidet Indikator-Resultate in den drei Schwerpunktbereichen (Endpoints): humane Gesundheit, Ökosystemdiversität und Verfügbarkeit von Rohstoffen. Die drei Themen sind unterteilt in 17 Umweltindikatoren auf Midpoint-Niveau, wie z.B. Klimaveränderung CO₂, Ökotoxizität auf Boden & Wasser, Feinstaubbildung, humane Toxizität, Einfluss der Bodennutzung, Zerstörung der Ozonschicht, Smogbildung, Erschöpfung fossiler Rohstoffe, Übersäuerung des Bodens, etc. Eine LCA-Berechnung gibt einen sehr vollständigen Überblick über die gesamten Umweltauswirkungen eines Produktes. PaperWise schneidet 47% besser ab als FSC Papier auf der Grundlage von Holzfasern und 29% besser als Recycling-Papier

printed on paperwise

0