PaperWise Datenschutzerklärung

Die von PaperWise gesammelten personenbezogenen Daten werden gemäß den europäischen gesetzlichen Anforderungen, die die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) daran stellt, vertraulich behandelt. PaperWise teilt keine personenbezogenen Informationen mit anderen Parteien.

Informationen über Geschäftspartner und Personen werden von PaperWise in unterschiedlichen Software-Paketen gespeichert. Der Zweck der Speicherung von Unternehmens- und Personendaten besteht in der Pflege von Kontakten, der Lieferung von Waren und der Rechnungsstellung. Mit allen Lieferanten, die personenbezogene Daten für PaperWise verarbeiten oder speichern, wurden Verarbeiterverträge gemäß DSGVO geschlossen, die der europäischen Gesetzgebung entsprechen.

Innerhalb von PaperWise nimmt ein Mitglied der Geschäftsführung die Funktion des Datenschutzbeauftragten ein. Diese Person ist für die aufgestellte Politik, die Register mit allen Informationen und Verarbeitungen, den Schutz personenbezogener Daten und die digitale Sicherung der Daten verantwortlich.

Cookie-Richtlinie
Ein Cookie ist eine einfache, kleine Textdatei, die mit den Seiten der PaperWise Website versandt wird und von Ihrem Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Sie können diese Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers blockieren.

Eine Cookie-Meldung auf www.paperwise.eu/de  ist nicht notwendig.
PaperWise platziert ausschließlich Cookies für die anonymisierte Verfolgung von Besuchern der PaperWise Website, um die Website benutzerfreundlicher zu machen und zu verbessern. Hierzu verwenden wir Google Analytics. Die Adresse Ihres Computers (IP-Adresse) wird zuerst anonymisiert und anschließend auf den Servern von Google gespeichert (siehe Anonymisierungspolitik von Google). Aufgrund dieser Anonymisierung ist eine Cookie-Meldung gesetzlich nicht vorgeschrieben.

Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und YouTube
PaperWise hat keinen Einfluss auf diese Websites. Schaltflächen, die aufgenommen wurden, um Seiten in den sozialen Netzwerken zu teilen, werden mithilfe von Codes, die das Plattform selbst bereitstellt, realisiert. Diese Codes platzieren unter anderem Cookies (siehe oben). Lesen Sie die Datenschutzerklärung von FacebookTwitter, Instagram, LinkedIn und YouTube sorgfältig, um zu erfahren, wie diese mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. PaperWise nutzt keine Tracking-Pixels in sozialen Medien.

Geschäftspartner von PaperWise können eine E-Mail senden an info@paperwise.eu, um eine Einsichtnahme, Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten anzufragen. Daten, für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht, können nicht gelöscht werden.

0