Awards:

Circular award 2019

Der Circular Award 2019 in der Kategorie Verarbeitende Industrie ging an PaperWise. Die Preise werden auf Initiative von Nederland Circulair! in Zusammenarbeit mit dem landesweiten Programm „Nederland Circulair in 2050“ vergeben. Ausgezeichnet werden ikonische zirkuläre Produkte oder Projekte, die zeigen, was die Kreislaufwirtschaft für die Niederlande leisten kann. Mit 120 Anmeldungen war das Teilnehmerfeld auch in diesem Jahr wieder gut besetzt. Die Kreislaufwirtschaft läuft auf vollen Touren in den Niederlanden. Das zeigte sich sowohl in der Quantität als auch in der Qualität der Anmeldungen.

Die vier Merkmale für ein ikonisches zirkuläres Projekt waren:

Zirkularität: Maximale Wiederverwertbarkeit von Rohstoffen und Materialien; minimale Wertvernichtung von Rohstoffen und Materialien; zirkulär im Hinblick auf Produkt, Technologie und Geschäftsmodell

Skalierbarkeit: Große (potenzielle) Wirkung; skalierbar auf den Rest der Niederlande und darüber hinaus; eindeutige und ansprechende Vision einer zirkulären Zukunft

Zusammenarbeit: Projekte auf regionaler, Branchen-, Ketten- oder anderer Ebene; Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Organisationen aus verschiedenen Bereichen

Geschäftsmodell: Finanziell gesundes Geschäftsmodell; kein (struktureller) Subventionsbedarf.

Nach Ansicht der Expertenjury bot PaperWise in der Kategorie Verarbeitende Industrie das ansprechendste Beispiel für die vier vorgegebenen Kriterien und konnte daher den Sieg verbuchen. PaperWise stellt umweltfreundliche, sozial verantwortungsbewusste Papier- & Karton aus landwirtschaftlichen Abfällen her, die als Büroartikel, Drucksachen und Verpackungsmaterial genutzt werden.

0